top of page

Natursalze

Ein Schatz unserer Erde vollkommen unbelastet,

unbehandelt und ohne Zusätze.

Salz wie es vor Hunderten von Millionen Jahren aus dem Urmeer entstanden ist. Nicht raffiniert und mit allen natürlichen lebensnotwendigen Mineralien und Spurenelementen.

Badesalz

Die Kraft unserer Natursalze

Nur in diesem Salz des Urmeeres sind die Mineralien und Spurenelemente in zellverfügbarer Form gebunden. Dies ermöglicht dem Körper die notwendige Aufnahme der Mineralstoffe und Spurenelemente zu gewährleisten.

Entdecke unsere verschiedenen Salzarten und ihre besonderen Eigenschaften.

Image by Christina Rumpf

Himalaya Salz

Das wunderschöne orange bis weiße Himalayasalz ist von höchster Qualität. Die orange Färbung stammt von einem erhöhten Eisenanteil. Das wohl bekannteste unter den Natursalzen stammt aus den Salzminen im Norden Pakistans, da im gesamten Himalayagebirge kein Salz abgebaut wird. Die Druckverhältnisse in dieser Region der Erde waren beim Aufbau der dortigen Bergmassive so stark, dass sich perfekt geordnete Kristallgitter aufbauen konnten.

Verwendung: Würzen, Inhalation, Solezubereitung

Kristallsalz

Persien Salz

Ein ganz besonderes Natursalz mit einer seltenen Farbintensität, die durch Verschiebungen und Vakanzen im Kristallgitter entstanden ist. Die Farbe stammt von dem Mineral Sylvin. Dieses Mineral lagert sich ausschließlich an Haliten ab und ist meistens rosa oder gelb. Nur in seltenen Fällen ist es blau. 
Es ist ein eher selten vorkommendes Mineral und ist für die Steuerung der Muskel- und Nerventätigkeit mitverantwortlich.

Bei Leistungssportlern kann es durch übermäßiges Ausschwitzen von Kalium zu Krämpfen und Erschöpfungszuständen kommen.

Verwendung: Würzen, Solebad, Solezubereitung, Inhalation

pexels-eva-bronzini-6104433.jpg

Karpaten Salz

Tief aus dem gewaltigen Bergmassiv der Karpaten wird dieses in seiner Struktur seltene Salz abgebaut. Ein erhöhter Kalziumanteil zeichnet es besonders aus. Kalzium ist der mengenmäßig am stärksten vertretene Mineralstoff im menschlichen Organismus. 99 % des im Körper vorkommenden Kalziums befinden sich in Knochen und Zähnen. Es ist an der Blutgerinnung, an der Erregung von Muskeln und Nerven, sowie an der Aktivierung einiger Enzyme und Hormone beteiligt.

Verwendung: Würzen, Solezubereitung, Inhalation

Schönheitsmineral

Alpen Salz

Im Herzen des Salzkammergutes wird dieses mineralreichste Salz abgebaut. Die rötlich-braune Farbe wird durch den außergewöhnlichen hohen Eisenanteil erreicht.

Eisen ist ein essentielles Spurenelement verantwortlich für die Blutbildung, den Sauerstofftransport und Sauerstoffspeicherung.

Verwendung: Würzen, Inhalation, Solezubereitung

Salz
Salz

Halit Salz

Der Diamant unter den Salzen. Es hat eine perfekte Anordnung der Kristallgitterstruktur und bricht

kubisch ab und galt früher als besonderer Kraftstein. „Weißes Gold" wurde es genannt, da es einst mit

Gold aufgewogen wurde.

Verwendung: Würzen, Solebad, Solezubereitung, Inhalation

bottom of page